X
Kostenloser Newsletter:

Billigflug-Flughafen Bratislava - Informationen

Allgemeines über Bratislava

Beschreibung: Bratislava ist nicht nur die Hauptstadt der Slowakei, sie ist auch die größte Stadt des Landes. In der Stadt sind die slowakische Zentralregierung, die nationalen Ministerien und andere wichtige Verwaltungsorgane untergebracht.

Bratislava liegt am Fuß der unteren Karpaten und wird von der Donau in zwei Hälften geteilt. Die Stadt kann ihre Geschichte bis vor das 10. Jahrhundert zurückverfolgen, als sie dem ungarischen Königreich als Grenzfestung diente. Bratislava hieß ursprünglich Pressburg und spielte eine bedeutende Rolle in der militärischen Geschichte der Region. Im 12. Jahrhundert wurden zusätzliche Festungen erbaut, die der Stadt zu ihrer strategischen Bedeutung verhalfen. Nachdem ihr 1291 von König Andreas III die Stadtrechte verliehen wurden, erhielt Bratislava in den folgenden zwei Jahrhunderten die Rechte, Münzen zu prägen und ihr Wappen zu verwenden. Im Jahre 1526 wurde die Stadt Hauptstadt des ungarischen Königreichs, was sie während der nächsten 300 Jahre blieb. Die Stadt wuchs weiterhin an Größe und die Wirtschaft gedieh. Die Mauern der Altstadt wurden 1775 zerstört, um eine Erweiterung der Stadt zur ermöglichen. Heute ist Bratislava eine moderne Stadt mit 450'000 Einwohnern und ein florierendes Geschäfts- und Fabrikationszentrum. Diese faszinierende Kombination von Geschichte und Business macht die Stadt zu einem attraktiven Reiseziel für Urlauber und Geschäftsreisende.

Die Altstadt bietet viele Anziehungspunkte. Im Stadtzentrum sind ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und viele spezialisierte Boutiquen zu finden. Die großen Einkaufszentren mit noch mehr Shopping-Vergnügen liegen nicht am Rande sondern im Herzen der Stadt. In den Straßen der Altstadt wimmelt es von Restaurants, Bars und Cafés, die alle möglichen Speisen von der modernen bis zur traditionellen slowakischen Küche servieren. Einen Versuch wert sind zum Beispiel die Käseknödel.

Im Stadtzentrum befinden sich viele Museen wie das Slowakische Nationalmuseum. Hier wird die - soziale und gegenwärtige - Geschichte der Stadt anhand einer umfangreichen Sammlung von Artefakten und Dokumenten erläutert. Das Naturgeschichtemuseum, Archäologiemuseum und das Musikmuseum liegen auch in der Altstadt. Das Stadtmuseum bietet als besondere Attraktion die Folterkammern.

Das Schloss von Bratislava ist ein Muss. Es wurde in seiner langen Geschichte (zuletzt zwischen 1953 und 1962) mehrere Male zerstört und wieder aufgebaut und ist imposant anzuschauen. Hier kann man eine wunderbare Aussicht über die Stadt genießen. Das Gelände, auf dem sich das Schloss befindet, wurde seit der späten Steinzeit besetzt und diente während der Herrschaft des römischen Reiches vom 1. bis zum 5. Jahrhundert nach Christus als Grenzposten. In späteren Jahrhunderten diente das Schloss als strategische Festung und heute ist darin das Museum der Volksmusik untergebracht.
Bus: Die Buslinie 61 verkehrt von 05.00 bis 23.00 Uhr zwischen dem Hauptbahnhof von Bratislava und dem Flughafen. Während den Hauptbelastungszeiten fährt alle 10 Minuten ein Bus, sonst alle 20 Minuten. Die Fahrt dauert ca. 25 Minuten und eine Fahrkarte kostet ungefähr 18 Sk. Fahrkarten können an den Münzautomaten bei den Bushaltestellen in der Nähe der Ankunfts- und Abflugshalle erworben werden.
Taxi: Der Taxistand befindet sich außerhalb der Ankunftshalle. Eine Fahrt nach Bratislava dauert ungefähr 20 Minuten.

Billig fliegen von Bratislava zu folgenden Billigflug Flughäfen

Alicante Amritsar Athen Barcelona, Girona Barcelona, Stadt Birmingham Bristol Brüssel Brüssel, Charleroi Catania Cork Dublin Dubrovnik East Midlands Edinburgh Frankfurt, Hahn Istanbul, Sabiha Ko?ice Kuwait-Stadt Larnaca London, Luton London, Stansted Mailand, Bergamo Malaga Manchester München Paris, Orly Pisa, Florenz Prag Rom, Fiumicino Saloniki Split Stockholm, Skavsta Tel Aviv Varna

Billig fliegen von Bratislava mit folgenden Billigflug-Gesellschaften

Air Slovakia Austrian Airlines CSA Czech Airlines Lufthansa Ryanair Sky Europe Airlines